Qualität seit Jahrzehnten

Mit dem Blick für das Schöne und objektbezogen Machbare gründete 1938 Malermeister Adolf Hülsebus das Unternehmen, das sich seither  mit Qualitätsarbeit und umfassender, individueller Beratung weit über die Grenzen von Leer hinweg etablierte.

1972 übernahm Udo Hülsebus den Fachbetrieb von seinem Vater; mit Jens Hülsebus  ist mittlerweile die dritte Generation in das Unternehmen „eingezogen“.  Mit zwei Meistern, fünf Gesellen und 1 einem Auszubildenden bietet das Unternehmen ein vielseitiges Leistungsangebot. Langjährige Erfahrung und umfangreiches Wissen um wirtschaftliche und ökologische Materialien vereinigen sich zu einem fundierten Leistungsangebot.

Spezialisiert hat sich das Hülsebus-Team auch auf Lehmputze und Bio-Anstrichsysteme.

Mannschaft